Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nicht angeschnallt: Vierjährige fliegt gegen Frontscheibe

Stark gebremst Nicht angeschnallt: Vierjährige fliegt gegen Frontscheibe

Weil es nicht angeschnallt war und die Fahrerin stark bremsen musste, ist ein vierjähriges Mädchen derart gegen die Frontscheibe des Autos geprallt, dass diese splitterte. Das Kind trug keine äußerlichen Verletzungen davon.

Weil es nicht angeschnallt war und die Fahrerin stark bremsen musste, ist ein vierjähriges Mädchen gegen die Frontscheibe des Autos geprallt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Unangeschnallt auf dem Beifahrersitz saß ein vierjähriges Mädchen, als eine 40-jährige Autofahrerin am Montagmorgen in Gohlis abrupt bremsen musste. Dabei wurde das Mädchen gegen die Frontscheibe des Wagens geschleudert. Die Scheibe splitterte. Das Kind wurde ärztlich untersucht und trug nach Angaben der Polizei keine äußerlichen Verletzungen davon.

Die 40-Jährige musste plötzlich bremsen, weil ein Mann beim Ausparken auf der Virchowstraße ihr herannahendes Auto übersehen hatte und in den fließenden Verkehr eingebogen war.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr