Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nichtschwimmer suchte Abkühlung: 16-Jähriger liegt nach Badeunfall im Koma
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nichtschwimmer suchte Abkühlung: 16-Jähriger liegt nach Badeunfall im Koma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 26.07.2018
Der Wachauer Strand am Markkleeberger See bei seiner Einweihung. Hier geschah der tragische Badeunfall Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Markkleeberg

Ein sechzehnjähriger Jugendlicher ist am Mittwochabend am Wachauer Strand des Markkleeberger Sees verunglückt. Als Nichtschwimmer habe er gegen 19 Uhr wohl der Hitze entfliehen wollen, vermutetet die Polizei. So habe er sich zu einem Bad in den See gewagt, obwohl er nicht schwimmen konnte. Zeugen hätten ihn erst bemerkt, als er wohl schon mehrere Minuten bewusstlos im Wasser trieb. Den Sanitätern eines herbeigerufenen Krankenwagens gelang es nach Angaben der Polizei, den Jugendlichen zu reanimieren. Sie brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er als Komapatient nun intensivmedizinisch betreut wird. Die Ärzte würden seinen Zustand als kritisch einschätzen, berichtete die Polizei. Die Eltern des Jungen, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls zu Hause befunden hatten, wurden informiert.

Von gr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schreck am Morgen: Während der Fahrt ging ein Auto bei Leipzig in Flammen auf. Rettungskräfte mussten ausrücken.

26.07.2018

Nächtlicher Einsatz in Leipzig: Wegen eines Brandes in der Nähe des Lindenauer Hafens muss die Feuerwehr ausrücken.

26.07.2018

In Bayern haben Drogenfahnder bei mehreren Verdächtigen 14 Kilo Marihuana beschlagnahmt. Die Festgenommenen kommen aus Leipzig.

26.07.2018
Anzeige