Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nikolausfeier der Leipziger Hells Angels endet ohne Zwischenfälle
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nikolausfeier der Leipziger Hells Angels endet ohne Zwischenfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 08.12.2013
Die Leipziger Hells Angles luden am 7. Dezember 2013 zu ihrer schon traditionellen Nikolausparty. Die Zugänge zum Chapter wurden von starken Polizeikräften bewacht und alle Gäste gründlich kontrolliert. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, haben sich die anreisenden Gäste von den schwer bewaffneten Beamten ohne Gegenwehr überprüfen lassen. Die Lage sei ruhig geblieben, so das Polizeilagezentrum gegenüber LVZ-Online. Rund 800 Gäste seien kontrolliert worden. Gegen Mitternacht habe sich die Polizei von ihrem Posten zurückgezogen.

Leipzig. Wer rein wollte, musste sich kontrollieren lassen: Am Samstagabend hat das Leipziger Charter der Hells Angels seine jährliche Nikolausparty abgehalten. Wie die Polizei mitteilte, haben sich die anreisenden Gäste von den schwer bewaffneten Beamten ohne Gegenwehr überprüfen lassen. Die Lage sei ruhig geblieben, so das Polizeilagezentrum gegenüber LVZ-Online.

chg/mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei unbekannte Täter haben am Samstagmorgen eine Bäckerei im Triftweg in Marienbrunn überfallen. Wie das Lagezentrum der Polizei mitteilte, hatten die beiden mit Schals vermummten Männer gegen 10 Uhr das Geschäft betreten und eine Verkäuferin mit einem Messer bedroht.

08.12.2013

[gallery:500-2906451413001-LVZ] Leipzig. Etwa 400 Demonstranten haben sich am Samstagvormittag in Leipzig-Schönefeld versammelt, um gegen eine NPD-Kundgebung zu protestieren.

07.12.2013

Ein 31-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen bei einem Unfall in Paunsdorf schwer verletzt worden. Von der Abfahrt der Autobahn 14 kommend wollte er nach links auf die Permoser Straße Richtung Stadtmitte abbiegen.

06.12.2013
Anzeige