Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Notstromer und Mischpult bleiben zurück – Behörde löst illegale Party in Leipzig auf

Am Nahlewehr Notstromer und Mischpult bleiben zurück – Behörde löst illegale Party in Leipzig auf

Rund 300 Menschen wollten unter freiem Himmel am Nahlewehr feiern. Das Ordnungsamt löste die illegale Party in der Nacht zum Sonnabend auf. Zurück blieb Musiktechnik.

Das Partyvolk ließ ein Notstromaggregat zurück (Symbolfoto).

Quelle: Archiv

Leipzig. Sie wollten feiern und wurden immer mehr: Mitarbeiter des Ordnungsamtes haben in der Nacht zum Sonnabend eine Open-Air-Party am Nahlewehr aufgelöst. Die städtischen Mitarbeiter brauchten dafür die Unterstützung der Polizei. Zunächst versammelten sich 50 bis 60 junge Menschen und feierten mit lautstarker Musik. Schnell sei die Gruppe auf 200 Menschen angewachsen, so die Beamten. Der Bereitschaftsdienst der Ordnungsbehörde entschied: Das geht so nicht und rief die Polizei zur Hilfe.

Als die Einsatzkräfte gegen 1 Uhr eintrafen, war inzwischen schon 300 Menschen vor Ort. Nach einer Ansprache wurde die Feier aufgelöst. Zurück blieben ein Notstromaggregat und ein Mischpult. Die Polizei nahm die Geräte mit aufs Revier.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr