Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Obduktion nach Leichenfund in Leipzig-Liebertwolkwitz

Todesursache weiter unklar Obduktion nach Leichenfund in Leipzig-Liebertwolkwitz

War es ein tragisches Unglück? Der Fund einer toten 60-Jährigen im Keller ihres Wohnhauses in Liebertwolkwitz am Montag beschäftigt weiter die Leipziger Staatsanwaltschaft. Am Mittwoch wurde eine Obduktion durchgeführt.

Quelle: LVZ

Leipzig. Nach dem Fund einer Frauenleiche in Liebertwolkwitz hat die Staatsanwaltschaft ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, um die Todesursache, die mutmaßlichen Todesumstände und die Todeszeit zu klären. In diesem Zusammenhang wurde durch die Staatsanwaltschaft die Obduktion angeordnet und am Mittwoch auch in der Rechtsmedizin durchgeführt. „Wir müssen allerdings das endgültige Obduktionsergebnis und den schriftlichen Bericht abwarten, bevor wir dazu Aussagen machen können“, sagte Behördensprecherin Jana Friedrich auf LVZ-Anfrage.

Die 60-jährige Frau war am Montag gegen 12.50 Uhr tot im Kellergang ihres Hauses gefunden worden. Ein Notarzt alarmierte die Polizei. Erste Anzeichen deuteten darauf hin, dass die Frau stürzte und dann ihren schweren Kopfverletzungen erlag. Ersten Informationen der Polizei zufolge lagen zunächst keine konkreten Hinweise vor, dass sie einem Verbrechen zum Opfer fiel.

Dies bestätigte Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz nun, räumte aber ein: „Auch wenn es derzeit keine konkreten Hinweise auf eine Straftat gibt, kann eine derartige Möglichkeit zu diesem frühen Zeitpunkt der Ermittlungen und ohne Vorliegen des abschließenden Obduktionsergebnisses naturgemäß nicht ausgeschlossen werden.“ Aus diesem Grund gingen die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei nach wie vor in alle Richtungen. 

F.D.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr