Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Oberklassewagen in Leipzig-Leutzsch steht in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Oberklassewagen in Leipzig-Leutzsch steht in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 14.07.2016
Der Wagen brannte bereits in voller Ausdehnung. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Donnerstag hat gegen 0.50 Uhr in Leipzig-Leutzsch in der Pfingstweide ein Oberklassewagen gebrannt. Nach Angaben der Polizei waren Anwohner durch das Licht und die Geräusche, die das Feuer verursachte, aufgewacht. Das Auto brannte bereits in voller Ausdehnung, sodass die Bewohner in der Straße die Flammen nicht mehr selbst löschen konnten. Das übernahm die gerufene Feuerwehr.

Bei dem Brand wurde das Fahrzeug schwer beschädigt. Auch der davor parkende Wagen nahm Schaden: Die Plastikteile waren angeschmolzen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochabend wurden zwei junge Frauen Opfer eines Raubüberfalls. Unbekannte entrissen ihnen die Handys. Die Taten fanden im Abstand von zwei Stunden statt. Die Polizei sucht Zeugen.

14.07.2016

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Fahrkartenautomaten in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen und die Geldkassetten gestohlen. Insgesamt liegt der Schaden bei mehr als 30.000 Euro.

14.07.2016

Am Mittwoch schnitt ein unbekannter Autofahrer einen weiteren Verkehrsteilnehmer, der gerade nach links abbiegen wollte. Der 49-Jährige, der selbst zu schnell unterwegs war, musste auf der nassen Straße scharf bremsen und landete in einer Gartenhecke.

14.07.2016
Anzeige