Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oberklassewagen in Leipzig-Leutzsch steht in Flammen

Brandstiftung Oberklassewagen in Leipzig-Leutzsch steht in Flammen

In der Nacht zu Donnerstag wurden Anwohner in Leipzig-Leutzsch von einem Autobrand geweckt. Auf der Straße brannte ein Oberklassewagen in voller Ausdehnung. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Der Wagen brannte bereits in voller Ausdehnung. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zu Donnerstag hat gegen 0.50 Uhr in Leipzig-Leutzsch in der Pfingstweide ein Oberklassewagen gebrannt. Nach Angaben der Polizei waren Anwohner durch das Licht und die Geräusche, die das Feuer verursachte, aufgewacht. Das Auto brannte bereits in voller Ausdehnung, sodass die Bewohner in der Straße die Flammen nicht mehr selbst löschen konnten. Das übernahm die gerufene Feuerwehr.

Bei dem Brand wurde das Fahrzeug schwer beschädigt. Auch der davor parkende Wagen nahm Schaden: Die Plastikteile waren angeschmolzen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr