Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Oberklassewagen in Leipzig-Schönefeld angezündet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Oberklassewagen in Leipzig-Schönefeld angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 29.12.2016
Bei einem Autobrand in Schönefeld entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bei einem Autobrand in Leipzig-Schönefeld ist in der Nacht zum Donnerstag ein Schaden von rund 60.000 Euro entstanden. Nach Polizeiangaben ging ein auf der Abtnaundorfer Straße geparkter BMW in Flammen auf. Zwei Passanten bemerkten den Brand gegen 4.45 Uhr und alarmierten die Feuerwehr.

Kameraden der Nordwache konnte ein Übergreifen auf andere Fahrzeuge verhindern. Der BMW, der einem 34-Jährigen gehörte, brannte jedoch vollständig aus. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Brand im Stötteritzer Wäldchen wurde die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag gerufen. Unbekannte hatten mehrere Baumstämme angezündet. Die Einsatzkräfte verhinderten ein Ausbreiten der Flammen.

29.12.2016

Seit mehr als einem halben Jahr ermittelt die Leipziger Staatsanwaltschaft nach einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern der Streetgang „United Tribuns“ und der Motorrad-Gang „Hells Angels“. Eine Anklage liegt noch nicht vor.

29.12.2016

Eine 65-jährige Fußgängerin ist beim Überqueren der Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Möckern schwer verletzt worden. Die Frau kam in eine Klinik. Gegen den Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

28.12.2016
Anzeige