Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oberklassewagen in Leipzig-Schönefeld angezündet

Brandstiftung Oberklassewagen in Leipzig-Schönefeld angezündet

Ein Oberklassewagen ist in der Nacht in Leipzig-Schönefeld angezündet worden und komplett ausgebrannt. Passanten alarmierten die Feuerwehr. Der Schaden geht in die Zehntausende Euro.

Bei einem Autobrand in Schönefeld entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro.

Quelle: LVZ

Leipzig. Bei einem Autobrand in Leipzig-Schönefeld ist in der Nacht zum Donnerstag ein Schaden von rund 60.000 Euro entstanden. Nach Polizeiangaben ging ein auf der Abtnaundorfer Straße geparkter BMW in Flammen auf. Zwei Passanten bemerkten den Brand gegen 4.45 Uhr und alarmierten die Feuerwehr.

Kameraden der Nordwache konnte ein Übergreifen auf andere Fahrzeuge verhindern. Der BMW, der einem 34-Jährigen gehörte, brannte jedoch vollständig aus. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Von nöß

Leipzig Abtnaundorfer Straße 51.365831 12.4196092
Leipzig Abtnaundorfer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr