Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht 38-jährigen Mann aus Leipzig

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht 38-jährigen Mann aus Leipzig

Die Leipziger Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem vermissten Heiko Krasemann. Er verließ am 17.10.2014 gegen zwölf Uhr seine Wohnung in Leipzig-Holzhausen und wurde zuletzt am gleichen Nachmittag in einer Apotheke gesehen.

Der Leipziger Heiko Krasemann wird vermisst.

Quelle: Polizei Leipzig

Leipzig. Krasemann leidet unter Depressionen und hat möglicherweise suizidale Absichten.

Der Vermisste ist 38 Jahre alt, wirkt aber laut Polizei wie etwa 30. Er ist 1,86 Meter groß, hat eine athletische Figur und dunkle Haare. Auffällige Merkmale sind Tätowierungen auf den Unterarmen (rechts ein Drache, links der Schriftzug „Mirjana“) und eine Narbe unterhalb des rechten Rippenbogens.

Krasemann ist in einem schwarzen Mercedes mit dem Kennzeichen K-CC 2734 unterwegs. Er benötigt Medikamente, die er nicht bei sich führt.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Herrn Krasemann geben können, melden sich telefonisch bei der Kriminalpolizei unter 0341/966 466 66 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Aufgrund wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen, wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr