Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch in Leipzig-Gohlis – Schaden im fünfstelligen Bereich
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch in Leipzig-Gohlis – Schaden im fünfstelligen Bereich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 15.09.2011
Diesen Schmuck sucht die Leipziger Polizei nach einem Wohnungseinbruch in Leipzig-Gohlis. Die Ringe sind Unikate und mit Edelsteinen besetzt. Quelle: Leipziger Polizei
Anzeige
Leipzig

Die Einbrecher waren zwischen dem 26. (9.30 Uhr) und 29. August (16.15 Uhr) in die Wohnung in der Virchowstraße durch das Ziehen des Kantenriegels eingedrungen. Sie durchsuchten alle Räume und verschwanden schließlich mit einer DDR-Gedenkmünzensammlung, weiteren Münzen und Briefmarken, Gold- und Silberschmuck sowie Bargeld und einer Digitalkamera. Unter dem Diebesgut seien viele „unwiederbringliche Gegenstände“, teilte die Polizei mit. Die Beamten vermuten, dass die Wertsachen weiter verkauft werden sollen und bittet deshalb um Hinweise.

Die geflochtene Kette ist aus 585er Gold und 45 Zentimeter lang. Sie hat eine Breite von etwa 1,5 Zentimetern. Einer der Ringe ist aus 585er Gold und mit einem 5 mal 7 Millimeter großen Opal bestückt. In den zweiten Ring sind Rubin, Safir, Smaragd, eine Perle und Brillanten eingefasst. Er besteht aus 750er Gold und ist mit Blüten und Blättern graviert. Beide Ringe sind Unikate. Die Ohrringe sind mit Swarowsky besetzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 4 6666 zu melden.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter falschem Vorwand sind am Dienstag zwei Betrügerinnen in die Wohnung eines älteren Ehepaars gelangt. Wie die Polizei am Donnerstag informierte, baten die beiden Täterinnen die 79 Jahre alte Mieterin um Zettel und Stift.

15.09.2011

Gewundert hat sich am Mittwochnachmittag eine junge Frau im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf. Als die 24-Jährige gerade in ihre Wohnung an der Bennigsenstraße zurückkehrte, kam ihr gegen 13.45 Uhr ein unbekannter Mann im Hausflur entgegen.

15.09.2011

[gallery:500-1162482433001-LVZ] Taucha. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Donnerstag in Taucha ein Motorradfahrer gestorben. Ein Taxifahrer wollte kurz nach 17 Uhr aus der Südstraße auf die Leipziger Straße einbiegen.

15.09.2011
Anzeige