Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ohne Führerschein: Polizei stoppt junges Paar mit fremdem Auto im Leipziger Zentrum-Ost
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ohne Führerschein: Polizei stoppt junges Paar mit fremdem Auto im Leipziger Zentrum-Ost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 02.07.2013
Polizisten stoppten an einer Tankstelle in Leipzig zwei Personen in einem fremden Auto. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Mann und die Frau konnten weder eine Fahrerlaubnis noch eine Pflichtversicherung für das Fahrzeug vorweisen. Die Polizei stellte außerdem fest, dass der 19-Jährige aus Rumänien stammt und keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Daraufhin nahmen ihn die Beamten mit aufs Revier. Seine 20-jährige Begleiterin, mit festem Wohnsitz in Frankfurt/Main, wurde hingegen schnell wieder entlassen.

Die Schlüssel des Autos wurden von den Beamten in Verwahrung genommen und das Auto auf einem Parkplatz abgestellt. Die Polizei ermittelt nun den rechtmäßigen Besitzer des Fahrzeugs.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Tage nach dem Fund einer Frauenleiche in Großpösna bei Leipzig ist die Identität der Toten geklärt: Es handelt sich um die seit Mitte Juni vermisste Ute H.

02.07.2013

Ein zwölfjähriger Junge wurde in Leipzig-Lindenau am Montag gegen 15 Uhr von einem Kleintransporter angefahren und verletzt. Der Junge fuhr mit seinem BMX-Rad auf dem Fußweg der Merseburger Straße stadteinwärts und musste an der Einmündung zur Gemeindeamtsstraße abrupt bremsen, um nicht mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammenzustoßen.

02.07.2013

Der Tod einer 73-jährigen Patientin des Leipziger Krankenhauses St. Elisabeth 2010 ist nach Ansicht des Amtsgerichtes auf "eine Verkettung tragischer Umstände" zurückzuführen.

01.07.2013
Anzeige