Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ohne Führerschein und unter Drogen: Polizei erwischt Autofahrer in Leipzig-Volkmarsdorf

Ohne Führerschein und unter Drogen: Polizei erwischt Autofahrer in Leipzig-Volkmarsdorf

Ohne Führerschein ist am Donnerstag ein 27-jähriger Autofahrer in Leipzig-Volkmarsdorf erwischt worden. Der Mann wurde gegen 16.25 Uhr auf der Juliusstraße von der Polizei zu einer Kontrolle angehalten.

Voriger Artikel
Rangelei an Geldautomaten in Leipziger Supermarkt – 22-Jähriger wird leicht verletzt
Nächster Artikel
Auto in Leipzig-Süd von Straßenbahn gerammt – Fahrer kommt mit dem Schrecken davon

Ohne Führerschein ist am Donnerstag ein 27-jähriger Autofahrer in Leipzig-Volkmarsdorf erwischt worden. (Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Dabei stellte sich heraus, dass ihm die Fahrerlaubnis gerichtlich entzogen worden war. Wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte, zeigten sich bei dem Fahrer während des Gespräches Ausfallerscheinungen, so dass vor Ort ein Drogentest gemacht wurde.

Der Schnelltest sprach positiv auf die Einnahme von Opiaten an. Der 27-Jährige wurde daraufhin auf das Polizeirevier gebracht. Eine Blutentnahme soll nun klären, welche Stoffe er genau eingenommen hatte. Der Mann muss sich wegen Fahrens ohne Führerschein und unter Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr