Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ohne Licht: Polizei schnappt Mann mit Marihuana und fremdem Rad
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ohne Licht: Polizei schnappt Mann mit Marihuana und fremdem Rad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 17.03.2016
Weil er ohne Licht am Rad unterwegs war, wurde ein Mann in Leipzig von der Polizei kontrolliert. (Symbolfoto) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Die Polizei hat am Mittwochabend bei einer Verkehrskontrolle 1,7 Gramm Marihuana bei einem Radfahrer gefunden. Die Beamten hielten den 34-Jährigen um 23.40 Uhr in Leipzig-Mockau an, weil er ohne Beleuchtung mit seinem Fahrrad unterwegs war.

Bei der Kontrolle stellte sich außerdem heraus, dass die Rahmennummer am Rad unkenntlich gemacht worden war. Der Mann gab an, das Mountainbike am Auensee gefunden zu haben, so die Polizei. Nun hat sich der Leipziger wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fundunterschlagung zu verantworten.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Seniorinnen haben sich am Mittwoch gegen Trickdiebe am Telefon gewehrt und die Polizei eingeschaltet. Beide sollten mehrere tausend Euro zahlen.

17.03.2016

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag mehrere Scheiben auf dem Gelände der Leipziger Neuen Messe zerstört. Der Angriff richtet sich offenbar gegen das rechtspopulistische Compact Magazin, das zu den Ausstellern der Buchmesse gehört.

17.03.2016

In Lindenau und an mehreren anderen Orten in Leipzig haben am Mittwoch Polizisten mit Spürhunden Anwohner aufgeschreckt. Hintergrund waren Ermittlungen zu Sexualdelikten, wie LVZ.de erfuhr.

16.03.2016
Anzeige