Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ohne Licht mit dem Rad unterwegs – Polizei erwischt angetrunkenen Dieb
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ohne Licht mit dem Rad unterwegs – Polizei erwischt angetrunkenen Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 28.06.2011
Symbolfoto. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Den Polizisten fiel nicht nur auf, dass der 25-Jährige mit Handschuhen unterwegs war, auf dem Gepäckträger transportierte der Radler zudem einen Müllsack mit Kabeln. Der ihnen in die Nase steigende Alkoholgeruch entpuppte sich als ein Atemalkoholwert von 0,72 Promille.

Dieser Wert wäre normalerweise noch im Toleranzbereich, hätte keine weitere polizeiliche Ermittlung zur Folge gehabt – wäre da nicht noch das Fahrrad gewesen, auf dem der Angehaltene unterwegs war. Das Rad war im April einer 72-jährigen Frau aus Schönefeld gestohlen worden.

Woher er die Starkstromkabelstücke sowie die Kupferschindeln hatte, die er in Müll- und Rucksack mit sich führte, habe der Kontrollierte ebenfalls „nicht glaubhaft belegen können“, so die Polizei.

Nun ermitteln die Beamten gegen den Mann.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Männer im Alter zwischen 22 und 33 Jahren sind in der Nacht zum Sonntag in Taucha von 15 unbekannten Personen gefährlich verletzt worden. Die Täter fuhren nach Angaben der Polizei gegen 3.15 Uhr an den Imbiss an der Endhaltestelle in der Leipziger Straße vor.

27.06.2011

Ein 27-jähriger Leipziger ist wegen einer Brötchentüte überfallen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann am Samstagmorgen gegen 7 Uhr aus einer Bäckerei in der Karl-Liebknecht-Straße gekommen, als ihn zwei Männer und eine Frau bedrängten.

27.06.2011

Die Leipziger Polizei fahndet öffentlich nach einem Geldkarten-Betrüger und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Dazu veröffentlichte sie am Montag das Foto einer Überwachungskamera, das den bislang unbekannten Mann zeigt, wie er am 26. September 2010 um 19.30 Uhr in der Delitzscher Straße einen dreistelligen Euro-Betrag abhebt.

27.06.2011
Anzeige