Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ohne jede Spur: Leipziger Polizei sucht seit zwei Monaten nach Sabine Niese

Ohne jede Spur: Leipziger Polizei sucht seit zwei Monaten nach Sabine Niese

Seit zwei Monaten ist die 53-jährige Sabine Niese aus Leipzig-Wahren spurlos verschwunden. Da bis heute keinerlei Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten eingegangen sind, hat die Polizei am Dienstag in einer Mitteilung erneut um die Hilfe der Bevölkerung gebeten.

Voriger Artikel
Unfall auf der Alten Messe in Leipzig: Stahlträger klemmt Baggerfahrer ein
Nächster Artikel
Tragischer Unfall in Leipzig-Gohlis: 51-Jähriger erstickt in einer Mülltonne

Sabine Niese wird seit September 2012 vermisst.

Quelle: Polizei

Leipzig. Gesucht werden Personen, die Hinweise über den Verbleib der Frau geben können.

Zum bislang letzten Mal ließ die Vermisste am 20. September 2012 von sich hören. Am besagten Tag rief sie gegen 15 Uhr telefonisch bei ihren Verwandten an. Zu diesem Zeitpunkt war sie in ihrer eigenen Wohnung. Seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt. Die Polizei schließt dabei nicht aus, dass die Vermisste möglicherweise einen Suizid plante und sich deshalb aus ihrem gewohnten Umfeld entfernte.

Sabine Niese ist etwa 1,63 Meter groß, hat braune Augen und trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine mittellange, wellige Frisur mit gefärbten rotbraunen Haaren. Sie ist schlank und trug zum damaligen Zeitpunkt vermutlich eine dunkelfarbene Hose und eine braune Lederjacke.

Wer Auskunft über den Verbleib der Vermissten geben kann, wendet sich telefonisch unter (0341) 966 466 66 an die Leipziger Kriminalpolizei.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr