Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Oldtimer aus Garage in Leipzig-Stötteritz gestohlen: Polizei findet Wagen in Beucha
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Oldtimer aus Garage in Leipzig-Stötteritz gestohlen: Polizei findet Wagen in Beucha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 23.09.2014
Die Polizei fand das Fahrzeug in Beucha, der Täter flüchtete. Quelle: Marcus Führer/Symbolbild
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Montag fanden Streifenpolizisten das Fahrzeug in Beucha wieder. Als sie sich dem Auto näherten, öffnete ein Mann die Tür und flüchtete zu Fuß.

Wie die Polizei mitteilte, konnten die Beamten den Unbekannten jedoch nicht einholen. An dem Fahrzeug war die Seitenscheibe eingeschlagen, zudem hingen unter dem Lenkrad Kabel herunter. An dem Oldtimer waren falsche Kennzeichen angebracht, die auch gestohlen waren.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die das Auto gesehen haben und Hinweise zum Fahrer liefern können. Sie werden gebeten, sich beim Revier in Grimma unter (03437) 70 89 25 100 oder dem Revier Südost unter der Nummer (0341) 30 30 100 zu melden.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montagabend hat ein Pärchen im Leipziger Ortsteil Burghausen-Rückmarsdorf die Verkäuferin eines Sex-Shops mit einem Trick hereingelegt. Die Unbekannten wollten in der Merseburger Straße Kondome mit einem 100 Euro-Schein bezahlen, den sie der Verkäuferin in die Hand drückten.

23.09.2014

Skurriler Einbruch in Leipzig: Nachdem ein Unbekannter in der Puschstraße ein Fenster eines Forschungsinstitut eingeschlagen hatte, entwendete der Täter diverse Werkzeuge, einen Laptop, eine Kaffeemaschine und Hundefutter.

23.09.2014

Im Leipziger Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg ist am Montagabend ein 64-Jähriger Autofahrer mit seinem Wagen im offenen Gleisbett gelandet. Wie die Polizei mitteilte, bog er von der Leipziger Straße nach links in die Barnecker Straße ab, ohne eine Baustelle der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) zu beachten.

23.09.2014
Anzeige