Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Online zum Date verabredet – von Unbekannten verprügelt und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Online zum Date verabredet – von Unbekannten verprügelt und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 07.11.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 38-Jähriger ist am Samstagabend von zwei Unbekannten in der Nähe der Leipziger Rennbahn verprügelt und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann sich mit seiner Online-Bekanntschaft für einen gemeinsamen Abendspaziergang treffen. Zuvor hatte er mehrere Tage mit einer dabei anonym gebliebenen Frau geschrieben. Ein Foto oder einen ähnlichen Hinweis auf die Echtheit der Person gab es nicht.

Am vereinbarten Treffpunkt wartete dann auch nicht eine Frau, sondern zwei Männer, die ohne Vorwarnung auf den 38-Jährigen brutal einschlugen und ihm Geldbörse, Handy und Schuhe raubten. Passanten riefen die Polizei. Herbeigerufene Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt noch, ob es sich um eine Betrugsmasche oder eine Beziehungstat handelt.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durch Zufall erkannte ein 38-Jähriger ein aus seiner Firma gestohlenes Fahrzeug wieder. Als der mutmaßliche Dieb mit dem Auto fliehen wollte, stieg der Mann durch den Kofferraum in das Fahrzeug. Es gelang ihm, den Flüchtenden der Polizei zu übergeben.

07.11.2016

Am Samstag feierten etwa 400 Partygäste in einem Kellergewölbe einer ehemaligen Brauerei in der Erich-Zeigner-Allee. Gegen 4 Uhr beendete die Polizei die Party. Das Gebäude gilt als akut einsturzgefährdet.

07.11.2016

Dellen, Kratzer und Fußspuren hat ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag auf mehreren Autos in der Reudnitzer Heinrichstraße hinterlassen. Er war offenbar über die Fahrzeuge gelaufen. Mithilfe von Schuhabdrücken sucht die Polizei nach dem Täter.

07.11.2016
Anzeige