Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Originale Handschrift von Rosa Luxemburg in Leipzig gestohlen

Brief an Leipziger Volkszeitung Originale Handschrift von Rosa Luxemburg in Leipzig gestohlen

Unbekannte haben ein historisches Schriftstück von Rosa Luxemburg gestohlen. In dem Brief wendete sich die Politikerin an die damalige Pressekommission der Leipziger Volkszeitung.

Eine Kopie des gestohlenen Schreibens von Rosa Luxemburg.

Quelle: Polizei Leipzig

Leipzig . Einbrecher haben in Leipzig einen Brief der marxistischen Politikerin Rosa Luxemburg (1871-1919) gestohlen. Sie entwendeten die originale Handschrift aus einem Tresor der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, wie die Polizeidirektion Leipzig am Mittwoch mitteilte. Der Brief stammt aus dem Jahr 1902 und ist an die sogenannte Pressekommission der „Leipziger Volkszeitung“ gerichtet.

Luxemburg pflegte einen guten Kontakt zu dem 1894 gegründeten Blatt, das zur damaligen Zeit eine der bedeutendsten sozialdemokratischen Zeitungen war. In dem gestohlenen Brief äußerte sich die Politikerin zu einer Auseinandersetzung mit der Chefredaktion. Offenbar war Luxemburg nicht mit Änderungen an einem ihrer Texte einverstanden. Wenig später folgte das Zerwürfnis zwischen ihr und dem Blatt. Die Stiftung hatte den Brief 2010 aus privater Hand erworben.

Die Kopie des gestohlenen Briefes, den Rosa Luxemburg 1902 an die Leipziger Volkszeitung schrieb. (Quelle: Polizei)

Die Kopie des gestohlenen Briefes, den Rosa Luxemburg 1902 an die Leipziger Volkszeitung schrieb. (Quelle: Polizei)

Quelle:

Der Polizei zufolge drangen die Diebe zwischen Donnerstag und Dienstag in die Räumlichkeiten der Stiftung ein. Gestohlen wurden außerdem eine dreistellige Summe Bargeld, ein Beamer und drei Laptops. Der Schaden wird nach ersten Schätzungen auf rund 5.000 Euro geschätzt.

jhz / epd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr