Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Pärchen an Jahnallee beraubt – Polizei fasst sieben Tatverdächtige
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Pärchen an Jahnallee beraubt – Polizei fasst sieben Tatverdächtige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 19.01.2019
Der 17-Jährige wurde bei dem Raub an der Leipziger Jahnallee leicht verletzt, seine 16-jährige Begleiterin blieb unverletzt. Quelle: Jens Wolf/dpa-Archiv
Leipzig

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Freitag in der Leipziger Innenstadt einen 17-Jährigen beraubt, weil sie seine Schuhe erbeuten wollte. Der Vorfall ereignete sich an der Jahnallee, wie die Polizei am frühen Samstagmorgen mitteilte. Geschätzte 15 Personen schlugen den 17-Jährigen mehrfach und traten nach ihm. Dabei wurde er leicht verletzt, seine 16-jährige Begleiterin blieb unverletzt.

Die Täter flohen mit den Schuhen, einem Rucksack sowie der Musikbox seiner Begleiterin in Richtung eines Parks. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Polizei sieben Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren als Tatverdächtige identifizieren.

Von RND/LVZonline

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Protestdemo gegen die Razzia im „Black Triangle“ erwägen Teile der linken Szene eine härtere Gangart. Die Rede ist von „vielen militanten, gut durchdachten Aktionen“.

19.01.2019

Zwei Männer sollen im Herbst 2018 in ein Doppelhaus im Leipziger Nordosten eingebrochen sein. Mit einem Phantombild und Täterbeschreibungen bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe aus der Bevölkerung.

18.01.2019

Ein junger Räuber erkannte sich selbst auf den veröffentlichten Fahndungsbildern der Leipziger Polizei und stellte sich im Anschluss selbst. Er hatte im Sommer 2018 einen Gleichaltrigen überfallen.

18.01.2019