Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Palettenstapel stürzt auf Arbeiter in Leipzig-Mockau – 41-Jähriger stirbt

Palettenstapel stürzt auf Arbeiter in Leipzig-Mockau – 41-Jähriger stirbt

Der am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Mockau verunglückte Fahrer eines Gabelstaplers, erlag noch am gleichen Abend seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Voriger Artikel
Unbekannte legen Feuer im Aufgang eines Wohnhauses in Leipzig-Volkmarsdorf
Nächster Artikel
Erneut Überfall auf einen Minderjährigen in Leipzig – Räuber erbeutet fünf Euro

Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten zunächst in ein Leipziger Krankenhaus.

Quelle: Soeren Stache (Foto: Archiv)

Leipzig. Wie Polizeisprecher Andreas Loepki sagte, wollte der 41 Jahre alte Leipziger am Dienstag gegen 16.45 Uhr in der Friedrichshafner Straße mit dem Gerät einen Stapel Paletten aufnehmen. Während des Rangierens geriet er offenbar an einen anderen Stapel, der daraufhin umkippte und den Mann einklemmte.

Einsatzkräfte befreiten den Schwerverletzten und brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Auch das Kriseninterventionsteam war vor Ort. Experten des Landesamtes für Arbeitsschutz und der Polizei ermitteln die Unfallursache.

F. D./S. K.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr