Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Parkbänke beschmiert – Leipziger Polizei kann offenen Haftbefehl vollstrecken

Parkbänke beschmiert – Leipziger Polizei kann offenen Haftbefehl vollstrecken

Die Dreistigkeit eines per Haftbefehl gesuchten Mannes hat am Donnerstagvormittag der Leipziger Polizei in die Hände gespielt. Wie die Beamten am Freitag erklärten, machte sich der junge Mann in der Kleiststraße in Gohlis-Mitte mit einem schwarzen Eddingstift an mehreren Bänken im Bretschneider-Park zu schaffen.

Voriger Artikel
Zwei Autodiebstähle und fünf -einbrüche in Leipzig – mehr als 60.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Zwei Brände in Leipzig - zehn Menschen in Sicherheit gebracht

Ein 23-Jähriger ist in Leipzig dabei erwischt worden, wie er Parkbänke im Bretschneider-Park mit schwarzen Filzstiften beschmierte. Als die Polizei ihn aufgriff, konnte sie gleich einen Haftbefehl vollstrecken.

Quelle: dpa

Leipzig. Eine Zeugin bemerkte dies und rief die Polizei, die den 23-Jährigen auf frischer Tat ertappte. Eine Kontrolle des Mannes brachte die Erkenntnis, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt, der bei dieser Gelegenheit gleich vollstreckt wurde.

Neben dem bereits laufenden Verfahren muss sich der Festgenommene nun auch wegen Sachbeschädigung verantworten. Die Höhe des Schadens konnte die Polizei am Freitagnachmittag noch nicht beziffern.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr