Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Parkplatz-Streit in Leipzig: Mann droht mit Elektroschocker

Probstheida Parkplatz-Streit in Leipzig: Mann droht mit Elektroschocker

Zuerst war es wohl nicht mehr als ein Wortgeplänkel gereizter Autofahrer auf einem Baumarkt-Parkplatz. Dann zog einer von beiden einen Elektroschocker.

Die Polizei musste zu einem Streit auf einem Baumarkt-Parkplatz ausrücken. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Baumarktbesuch beenden, rein in den VW-Multivan, ausparken und los geht's – ganz so lief es am Montagnachmittag gegen 17 Uhr nicht für einen 49-Jährigen in Probstheida. Da hinter seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz an der Chemnitzer Straße ein älterer Fahrer mit seinem Ford in eine Parklücke rangierte, musste der VW-Fahrer warten. Nach Polizeiangaben konnte er sich dann bei der Abfahrt einen Kommentar zu den Fahrkünsten des Seniors nicht verkneifen.

Die Situation eskalierte: Der Ältere bekam einen Wutanfall, reagierte mit beleidigenden Gesten, worauf der 49-Jährige ein klärendes Gespräch forderte. Daraufhin hatte der Senior plötzlich einen Elektroschocker zur Hand, den er laut Polizei drohend in Richtung Hals des VW-Fahrers hielt.

Der habe dem elektrischen Impuls gerade noch ausweichen können – und rief die Polizei. Die Ermittlungen zu dem Vorfall laufen.

lyn

Chemnitzer Straße Leipzig 51.295665 12.427131
Chemnitzer Straße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr