Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pedale verwechselt - 79-jähriger Autofahrer rast in Volkmarsdorf gegen parkende Autos

Pedale verwechselt - 79-jähriger Autofahrer rast in Volkmarsdorf gegen parkende Autos

Weil er versehentlich das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, hat ein Autofahrer am Donnerstag einen Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Rentner mit seiner Beifahrerin gegen elf Uhr auf der Gretschelstraße im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf unterwegs.

Leipzig. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Der Mann fuhr Richtung Eisenbahnstraße, als er die Pedale verwechselte. Durch den Irrtum kam der 79-Jährige nach links von der Straße ab und prallte mit seinem Wagen gegen ein geparktes Auto. Dieses schob sich durch den Aufprall gegen einen weiteren Pkw.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Verwarngeld in Höhe von 35 Euro verhängt.

Robert Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr