Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pizzabote bei Kollision mit Bus in Leipzig schwer verletzt

Unfall in Wahren Pizzabote bei Kollision mit Bus in Leipzig schwer verletzt

Am Dienstagabend ist ein 49-jähriger Pizzabote bei einem Unfall in Leipzig schwer verletzt worden. Sein Moped wurde von einem Bus erfasst.

Polizeiticker (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagabend auf der Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Wahren ereignet. Gegen 21.50 Uhr erfasste ein Linienbus einen Pizzaboten auf seinem Moped. Der 49-jährige Mopedfahrer wollte aus der Hopfenbergstraße nach links auf die Georg-Schumann-Straße abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Bus. Laut Polizei ist der 60-jährige Busfahrer nach ersten Erkenntnissen vermutlich in sehr kleinem Radius nach links in die Nebenstraße eingebogen.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 49-jährige Pizzabote schwer verletzt. Offenbar geriet der Mann bei dem Unfall unter den Bus. Wie die Feuerwehr am Mittwoch auf Anfrage bestätigte, halfen die Kameraden, den Mann zu befreien. Er wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei weiter mitteilte, muss die genaue Unfallursache noch geklärt werden.

Von lyn

Leipzig, Hopfenbergstraße 51.373662272759 12.325059738623
Leipzig, Hopfenbergstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr