Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pizzafahrer im Leipziger Nordosten bedroht und ausgeraubt

Schlagstock statt Bargeld Pizzafahrer im Leipziger Nordosten bedroht und ausgeraubt

Als ein 23-jähriger Pizzafahrer am späten Donnerstagabend eines der belegten Fladenbrote im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf ausliefern wollte, warteten dort Männer mit Schlagstöcken und Messern auf ihn.

Archivfoto

Quelle: dpa

Leipzig. Im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf ist in der Nacht zum Freitag ein Pizzafahrer bedroht und ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der 33-Jährige telefonisch in die Schönefelder Allee gerufen. Als er gegen 23.10 Uhr am verabredeten Auslieferungsort ankam, lockte ihn der mutmaßliche Besteller in eine dunkle Ecke.
Dort warteten bereits zwei weitere Männer, drohten dem Pizzafahrer mit einem Schlagstock und einem Messer, verlangten Bargeld und Smartphone. Der 33-Jährige übergab das Geforderte, die drei Täter konnten anschließend unerkannt entkommen.
Laut Zeugenaussage habe der Anrufer gebrochenes Deutsch gesprochen und sei etwa 18 Jahre alt. Er ist ungefähr 1,75 Meter groß und schlank. Bekleidet war er mit einer grauen Jogginghose und einem gestreiften Pullover sowie einem dunkelblauen Basecap.
Der mit einem Schlagstock bewaffnete Täter habe mit slawischem Akzent gesprochen, sei etwa 16 bis 18 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und hatte sein Gesicht hinter einem Tuch verborgen. Sein mit einem Messer bewaffneter Komplize ist ebenfalls 16 bis 18 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

Nach ersten Informationen vom Morgen war noch von einem 23-jährigen Opfer die Rede. Das wurde mittlerweile geändert.

mpu/joka

Leipzig, Schönefelder Allee 51.3547 12.406255
Leipzig, Schönefelder Allee
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr