Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pkw-Brand nach Unfall auf der A14 bei Leipzig – Insassen unverletzt

Feuerwehreinsatz Pkw-Brand nach Unfall auf der A14 bei Leipzig – Insassen unverletzt

Feuer und Rauchschwaden auf der A14 bei Leipzig. Durch einen Unfall war dort am Dienstagmorgen ein Pkw in Brand geraten.

Screenshot Uservideo von Felix Hartmann.

Quelle: Felix Hartmann

Leipzig. In Folge eines Unfalls am Dienstagmorgen auf der Autobahn 14 bei Leipzig ist ein Pkw in Flammen aufgegangen. Nach ersten Informationen der Polizei ereignete sich das Unglück gegen 10.15 Uhr auf dem Teilstück unweit des Stadtteils Lindenthal. Die Insassen des Autos konnten sich retten, hieß es. Verletzt wurde niemand.

Das Fahrzeug wurde durch das ausgebrochene Feuer komplett zerstört. Wie ein Polizeisprecher gegenüber LVZ.de erklärte, mussten die Überreste mit einem Kran von der Fahrbahn gehoben werden. Während der Bergungsarbeiten kam es zu Behinderungen für den nachfolgenden Verkehr.

Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher noch unklar. Nach Angaben der Behörde waren auch zwei Lkw am Unglück beteiligt. Experten haben ihre Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Der entstandene Schaden wurde auf 7.500 Euro beziffert.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr