Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Pkw mit sieben Insassen überschlägt sich im Leipziger Süden – zwei Personen schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Pkw mit sieben Insassen überschlägt sich im Leipziger Süden – zwei Personen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 02.07.2010
Anzeige
Leipzig

Nach Polizeiangaben waren sie gegen 3.20 Uhr stadteinwärts unterwegs, als sie an der Ecke Richard-Lehmann-Straße die Vorfahrt eines Lastwagen missachteten. Das Auto wurde durch die Kollision gegen eine Fußgängerampel geschleudert, überschlug sich und landete auf dem Dach.

Der 23-jährige Fahrer und der 28-jährige Beifahrer des Wagens erlitten schwere Verletzungen. Die beiden Spanier mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Drei weitere Personen zwischen 22 und 30 Jahren trugen leichte Blessuren davon. Die anderen beiden Mitfahrer blieben ebenso wie der 27-jährige Lkw-Fahrer unverletzt.

„Das Fahrzeug war nur für fünf Personen ausgelegt und damit überladen“, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ-Online. Alkoholeinfluss soll bei dem Unfall ersten Ermitlungen zufolge keine Rolle gespielt haben. An dem Renault-Pkw entstand Totalschaden. Auch die Ampelanlage, die zum Unfallzeitpunkt ausgeschaltet war, wurde durch die Kollision in Mitleidenschaft gezogen. Eine Fußgängerampel im Kreuzungsbereich zwischen Richard-Lehmann- und Windscheidstraße ist deshalb vorübergehend außer Betrieb.

Wie Voigt mitteilte, ermittle die Polizei gegen den Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall. Auch die Mitnahme einer halben Fußballmannschaft in seinem Wagen bleibt für den Fahrer wahrscheinlich nicht ohne Folgen. „Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wird geprüft“, so der Polizeisprecher.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine versehentlich angelassene Herdplatte hat am Donnerstag in Leipzig-Plagwitz einen schweren Brand verursacht. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei die Wohnung einer 34-Jährigen in der Industriestraße durch Ruß so stark beschädigt, dass sie unbewohnbar wurde.

02.07.2010

Eine betrunkene Autofahrerin hat in Gohlis ausgerechnet der Polizei die Vorfahrt genommen. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, war die 47-Jährige am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr auf der Breitenfelder Straße unterwegs.

01.07.2010

Bei einem Zusammenstoß an der „Neuen Linie“ im Leipziger Süden sind drei Radfahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhren ein Mann und zwei Frauen gegen 18.45 Uhr zunächst hintereinander.

01.07.2010
Anzeige