Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei-Großeinsatz in Leipzig-Stötteritz: Maskierter überfällt Sparkasse mit Pistole
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei-Großeinsatz in Leipzig-Stötteritz: Maskierter überfällt Sparkasse mit Pistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 21.02.2014
Die Sparkasse in der Arnoldstraße in Leipzig-Stötteritz ist am Freitag überfallen worden. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

Der Täter erzwang nach Polizeiangaben die Rückkehr der drei Männer und drei Frauen in die Bank und sperrte sie in einem Tresorraum ein. Anschließend konnte er mit einer Bargeldsumme in unbekannter Höhe flüchten.

Die Polizei rückte gegen 13.40 Uhr mit einem Großaufgebot aus. Auch drei Fährtenhunde kamen dabei zum Einsatz. Von dem vermummten Räuber fehlt bislang allerdings jede Spur. „Der Mann sprach mit ausländischem Akzent“, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ-Online. Eine genaue Täterbeschreibung liegt bislang nicht vor.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_30802]

Mitarbeiter befreien sich aus Tresor

Die Mitarbeiter der Filiale blieben unverletzt. Sie hatten die Polizei gerufen, nachdem sie sich aus dem Tresorraum befreit hatten. Eine der drei Frauen hatte noch versucht zu flüchten, wurde von dem Räuber jedoch in die Filiale zurückgedrängt.

Der Räuber hatte den Zeitpunkt seines Überfalls offenbar bewusst gewählt: Die Filiale war eigentlich seit 13 Uhr geschlossen. Kunden befanden sich nicht mehr in der Bank. Der Bereich um die Sparkasse wurde von der Polizei weiträumig abgesperrt. Der Verkehr der Straßenbahnlinie 4 musste im Bereich Arnoldstraße für etwa zwei Stunden eingestellt werden.

Robert Nößler/swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bedrückende Szenen gestern am Landgericht: Maria O. (24) hat gewaltige Angst vor ihrem Ex-Partner - keinesfalls möchte sie in seiner Gegenwart als Zeugin aussagen.

20.02.2014

Die Polizei sucht Augenzeugen für einen Verkehrsunfall in der Leipziger Südvorstadt. Auf der Bernhard-Göring-Straße verletzte sich ein Fahrradfahrer, nachdem ein Pkw-Fahrer die Vorfahrt des Radfahrers missachtet hatte.

20.02.2014

Das große Werbeplakat an der „Alten Hauptpost“ am Georgiring wurde aller Wahrscheinlichkeit nach mutwillig zerstört. Obendrein kam hinter der Plane ein neues, gigantisches Graffiti zum Vorschein.

17.07.2015
Anzeige