Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei beendet Open-Air-Party am Leipziger Südplatz mit rund 100 Teilnehmern

Polizei beendet Open-Air-Party am Leipziger Südplatz mit rund 100 Teilnehmern

Um 4.11 Uhr zogen die Beamten den Stecker: Eine unangemeldete Open-Air-Party in der Leipziger Südvorstadt mit rund 100 Teilnehmern ist am Samstagmorgen wegen Lärmbeschwerden von der Polizei aufgelöst worden.

Voriger Artikel
Suche nach Zeugen: Soko "Connect" soll Mord am Leutzscher Bahnhof aufklären
Nächster Artikel
Betrunkener verursacht Unfall im Nordosten Leipzigs: Zwei Autos und Stromkasten demoliert

Bis in die Nacht feierten rund 100 Menschen am Freitag eine ausgelassene Open-Air-Party am Leipziger Südplatz. Wegen Lärmbeschwerden musste gegen 4 Uhr die Polizei eingreifen.

Quelle: Privat

Leipzig. In einem Hausdurchgang an der Karl-Liebknecht-Straße in Höhe Südplatz hatten bis in die Nacht rund 100 Gäste ausgelassen getanzt. „Die Leute standen bis auf die Straße“, berichtete ein Sprecher aus dem Lagezentrum der Polizei gegenüber LVZ-Online.

Mit einer Musikanlage und zwei DJs wurde der gesamte Platz – ein beliebter Treffpunkt im Leipziger Süden – beschallt. Ein hellhöriger Nachbar hatte sich von dem Diskolärm bereits gegen 23 Uhr gestört gefühlt. Trotz Hinweisen durch die Beamten sei die Party jedoch mit unveränderter Lautstärke fortgesetzt worden, so der Polizeisprecher.

Ingesamt 40 Party-Einsätze bis zum Morgen

Als die Einsatzkräfte gegen vier Uhr zum dritten Mal von Anwohnern zum Südplatz gerufen wurden, drehten sie der Feier den Strom ab. Die Musikanlage musste abgebaut werden. Gegen den Gastgeber wurde eine Anzeige wegen Ruhestörung erstattet.

Insgesamt sei die Polizei allein in der Nacht zum Samstag wegen Lärmbeschwerden zu rund 40 privaten Partys im Stadtgebiet gerufen worden, berichtete der Sprecher weiter. Für eine Sommernacht in Leipzig eine „nicht unübliche“ Anzahl, wie es hieß.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr