Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei bittet um Hinweise: 50-Jährige aus Leipzig-Gohlis verschwunden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei bittet um Hinweise: 50-Jährige aus Leipzig-Gohlis verschwunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 25.04.2016
Cornelia Marci-Leistner (50) wird in Leipzig vermisst.  Quelle: Polizei
Anzeige
Leipzig

 Am vergangenen Mittwoch verließ sie ihre Wohnung in der Corinthstraße in Leipzig-Gohlis. Seitdem ist Cornelia Marci-Leistner verschwunden. Jetzt bittet die Polizei die Öffentlichkeit um Hinweise auf die 50-Jährige, die möglicherweise selbstmordgefährdet ist. Seit längerer Zeit sei die Sächsin in psychologischer Behandlung, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Montag mit.

Marci-Leistner hat eine Fußerkrankung. Sie kann keine längeren Strecken zu Fuß zurücklegen, so die Polizei. Deshalb hat die 1,65 Meter große Frau, die sächsischen Dialekt spricht, vermutlich ihr silbernes Fahrrad dabei. Das Rad hat am Lenker eine rosafarbene Kunstblumenkette und einen schwarzen Gepäckkorb.

Die Vermisste liebe es, sich barfuß auf Wiesen zu bewegen, so die Polizei weiter. Möglicherweise tauche sie an ihren Lieblingsorten im Clara-Zetkin-Park oder am Zooschaufenster im Rosental auf.

Die Gohliserin trägt vermutlich Jeans, weitere Details ihrer Kleidung sind nicht bekannt. Sie Frau hat braune, wellige, mittellange Haare und grau-grüne Augen. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der 50-Jährigen machen kann, sollte sich umgehend beim Polizeirevier Leipzig-Nord in der Essener Straße 1 melden. Telefonisch sind die Beamten unter (0341) 5935-0 zu erreichen.

Wie ein Sprecher auf Anfrage von LVZ.de erklärte, habe die Vermisstensuche nichts mit den Ermittlungen zu der im Elsterbecken aufgetauchten Frauenleiche zu tun.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat am Montag ihre Spurensuche am Leipziger Elsterbecken nach dem Fund einer Frauenleiche bis auf Weiteres beendet. Zuvor musste eine Granate entschärft werden, welche Taucher gefunden hatten. Noch immer ist unklar, um wen es sich bei der Toten handelt.

04.05.2016

Auf eine Sparkasse im Leipziger Stadtteil Plagwitz ist am Sonntagabend ein Angriff verübt worden. Vermummte Täter warfen Pflastersteine, Teer und Farbe auf das Gebäude. Vier Tatverdächtige konnten gefasst werden. Der Staatsschutz ermittelt.

25.04.2016

In der Nacht zu Sonntag hat es in Leipzig-Reudnitz gebrannt. Unbekannte zündeten einen Kinderwagen in einem Mehrfamilienhaus an, das Feuer griff auf die Treppe über.

24.04.2016
Anzeige