Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei durchkämmte mit Großaufgebot Areal um Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei durchkämmte mit Großaufgebot Areal um Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 25.08.2017
Wie im Juni (Foto) durchkämmt die Polizei am 24. August 2017 wieder das Umfeld der Leipziger Hauptbahnhofs.  Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Verstärkte Personenkontrollen im Umfeld des Leipziger Hauptbahnhofs: Mit einem Großaufgebot zeigten die Beamten am Donnerstag Präsenz unter anderem im Park am Schwanenteich und anderen Grünflächen, Plätzen und Wegen. Ziel sei unter anderem die Drogenszene vor Ort, bestätigte Polizeisprecher Uwe Voigt auf Anfrage von LVZ.de.

Im Umfeld des Leipziger Hauptbahnhofs führte die Polizei am Donnerstag, 24.8.2017, mit einem Großaufgebot Personenkontrollen durch. Ziel war hauptsächlich die Drogenszene. Über Ergebnisse gab die Polizeidirektion am Tag selbst noch keine Auskunft. Fotos: Dirk Knofe

Kräfte der Bundespolizei, der Polizeidirektion Leipzig und es Reviers Zentrum waren im Einsatz. Auch die Diensthundestaffel wurde angefordert. Die Polizisten wollen mit der erneuten Aktion das Sicherheitsempfinden der Leipziger stärken. Die Beamten waren bis in die späten Abendstunden vor Ort. Ergebnisse des Einsatzes werde die Polizeidirektion aber erst am Freitag mitteilen, so Voigt weiter.

Einsätze wie der Präsenz- und Zugriffstag der Polizei finden im Bahnhofsrevier mittlerweile regelmäßig statt. Bei einer ähnlichen Komplexkontrolle im Juni fanden die Beamten Drogenverstecke und Diebesgut. Damals griffen Landes- und Bundespolizei hauptsächlich gegen einschlägige Anlaufpunkte von Drogendealern durch. Dabei gab es vier Festnahmen von Intensivtätern sowie elf Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der am Mittwoch bei Taucha abgestürzte Pilot kommt aus der Nähe von Wurzen. Er war auf einem Feld bei Taucha mit seinem Ultraleichtflugzeug verunglückt.

24.08.2017

Der aktuelle Kriminalitätsatlas für Leipzig zeigt im Süden der Stadt ein rotgefärbtes Stück mit mehr Kriminalität als in benachbarten Stadt- und Ortsteilen: Dölitz-Dösen. Anwohner haben die LVZ-Redaktion gefragt, wie das sein kann.

24.08.2017

Ein Kleinflugzeug musste am Mittwochabend in der Nähe eines Flugplatzes bei Leipzig notlanden. Der schwer verletzte Pilot wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Leipziger Krankenhaus gebracht.

24.08.2017