Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei entdeckt Cannabis-Plantage in Leipzig-Thekla – 32-Jähriger hortete auch Stichwaffen

Polizei entdeckt Cannabis-Plantage in Leipzig-Thekla – 32-Jähriger hortete auch Stichwaffen

Eigentlich ermittelte die Leipziger Polizei am Wochenende in Thekla zu einer Sachbeschädigung. Als die Beamten dort einem neuen Hinweis auf eine Cannabis-Anpflanzung nachgingen, erlebten sie eine Überraschung: Auf einem Grundstück eines 32-jährigen Tatverdächtigen, gesichert durch einen Zaun und zwei Tore, befand sich tatsächlich eine kleine Plantage.

Voriger Artikel
Vater schießt auf seinen Sohn in Großpösna - Ermittlungen wegen versuchten Mordes
Nächster Artikel
„Tanzende Diebe“ schlagen erneut in Leipzig zu – Opfer fehlen Handy und Portemonnaie

Cannabis-Pflanzen (Archivbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Über die Staatsanwaltschaft erwirkten die Beamten einen Durchsuchungsbeschluss für das Gelände. Dort fanden sie 30 Blumentöpfe mit Cannabispflanzen, die zwischen 2 und 30 Zentimeter hoch waren. In der Wohnung des 32-Jährigen fanden die Beamten dann nicht nur zwei Flaschen Düngemittel für den Cannabis-Anbau, sondern auch einen Schlagring und selbstgebaute Stichwaffen.

Der Mann muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und gegen das Waffengesetz verantworten.

 

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr