Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei entdeckt Cannabisanbau in einer Wohnung in Leipzig-Connewitz

Polizei entdeckt Cannabisanbau in einer Wohnung in Leipzig-Connewitz

Ein 27-Jähriger muss sich wegen Besitzes von illegalen Betäubungsmitteln verantworten, nachdem die Polizei in der Nacht zum Montag größere Mengen Cannabis und Marihuana in seiner Wohnung in Leipzig-Connewitz gefunden hat.

Voriger Artikel
Randalierer beschädigt zehn Fahrzeuge in Leipzig-Marienbrunn
Nächster Artikel
Fans von RB Leipzig und Helene Fischer im Stau – Polizei: Im Zentrum „geht nichts mehr“

Cannabispflanzen (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Beamten hatten den Mann in die Wolfgang-Heinze-Straße nach Hause begleitetet, um Ausweis und Führerschein einzusehen. Diese konnte er zuvor bei einer Verkehrskontrolle nicht vorlegen.

Als der Leipziger seine Tür öffnete, stellten die Polizisten Marihuana-Geruch fest und durchsuchten daraufhin die Räume. Dort fanden sie zahlreiche Tüten und Behälter mit Haschisch, zum Trocknen aufgehängte Cannabispflanzen, Samen, ein Zelt zur Aufzucht der Gewächse sowie Zubehör für den Anbau.  

Ein Drogentest bei dem 27-Jährigen fiel zudem positiv bei Marihuana aus. Ihm wird jetzt illegaler Drogenbesitz und Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln angelastet.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr