Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei ertappt zwei Männer beim „Spaziergang" mit Gehwegplatten in Leipzig-Kleinzschocher

Polizei ertappt zwei Männer beim „Spaziergang" mit Gehwegplatten in Leipzig-Kleinzschocher

Auf ihrem nächtlichen Spaziergang durch Kleinzschocher haben ein 48-Jähriger und sein 26 Jahre alter Begleiter nicht nur einen Hund sondern auch einen Bollerwagen mit 20 gestohlenen Gehwegplatten mit sich geführt, als sie von Streifenbeamten gestellt wurden.

Voriger Artikel
Außenspiegel abgetreten: Betrunkene Jugendliche demolieren 21 Autos in Leipzig
Nächster Artikel
Einbruch in Stötteritz - Polizeibekannter Täter versteckt sich im Badezimmer

Den "Fluchtwagen" hatten die mutmaßlichen Täter mit 20 Gehwegplatten beladen.

Quelle: LVZArchiv

Leipzig. Wie die Polizei am Montag mitteilte, verständigte zuvor ein Zeuge am Sonntag gegen 0.30 Uhr die Ordnungshüter, nachdem er zwei Personen beobachtet hatte, die sich Zugang zu einem Wertstoffhof in der Dieskaustraße verschafften und anschließend Gegenstände über den Zaun reichten.

Anhand der Personenbeschreibung des 24-Jährigen konnten die Beamten an der Ecke Arthur-Nagel- und Otto-Militzer-Straße die beiden mutmaßlichen Einbrecher stellen und vorläufig festnehmen.

Die Gehwegplatten sollen von einem Weg an einer ehemaligen Schwimmhalle stammen. Die Männer müssen sich nun wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch verantworten, so die Polizei.

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr