Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei erwischt 19-jährigen Gänsekeulendieb – Schneespuren führen zum Täter

Polizei erwischt 19-jährigen Gänsekeulendieb – Schneespuren führen zum Täter

Ein 19-Jähriger Leipziger hat sich in der Nacht zu Dienstag im Ortsteil Kleinzschocher beim Diebstahl von gefrorenen Gänsekeulen aus einer Abstellkammer ertappen lassen.

Voriger Artikel
25-Jähriger missachtet Vorfahrt – Karambolage mit zwei Taxen in Leipzig
Nächster Artikel
Mann raubt Blumenverkäuferin im Zentrum-West aus – Übergriff bei Warenannahme

Weihnachtlich zubereitete Gänsekeule - die Beute des jungen Mannes war allerdings noch gefroren.

Quelle: Archiv/Symbolbild

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, folgte die ermittelnden Beamten nach der Tat Fußspuren im Schnee und fanden so zur Wohnung des jungen Täters.

Der Bewohner eines Mietshauses in der Eythraer Straße hatte die Beamten zuvor herbeigerufen, um den Diebstahl zu melden. Der 19-Jährige hatte dort drei Abstellkammern aufgebrochen. In der ersten Kammer fand er eine Kühltruhe, in der sich das Geflügel befand. Aus den anderen beiden entwendete er Elektrogeräte und Taschen.

In der unmittelbaren Umgebung des Tatorts fanden die Polizisten Fußspuren im Schnee und folgten diesen. So landeten die Beamten schließlich in der Wohnung des Täters, wo dieser mitsamt seiner Beute gestellt werden konnte.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr