Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei erwischt Motorradfahrer auf Drogen mit gestohlenem Fahrzeug
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei erwischt Motorradfahrer auf Drogen mit gestohlenem Fahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 09.09.2016
Ein 28-Jähriger hat sich am Donnerstagmittag in Lindenau eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 28-Jähriger hat sich am Donnerstagmittag auf einem Motorrad eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Auf den Mann und seine 21-jährige Beifahrerin wurden die Beamten aufmerksam, weil sie bei Rot über die Kreuzung Lützner und Saalfelder Straße in Lindenau gefahren sind. Als die Polizei versuchte, die beiden anzuhalten, flüchtete sie über mehrere Straßen und Fußwege. Der Fahrer verlor dabei die Kontrolle. Zunächst fiel die Beifahrerin vom Fahrzeug, dann stürzte auch der 28-Jährige.

Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass das Motorrad zuvor in Stötteritz entwendet worden war. Außerdem war der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zu allem Überfluss ergab ein Drogenschnelltest einen Hinweis auf Amphetamine. Im Rucksack des Mannes wurden außerdem neben Einbruchswerkzeugen betäubungsmittelähnliche Substanzen gefunden. Die Polizei stellte das Motorrad, Betäubungsmittel und Werkzeuge sicher. Den 28-Jährigen erwarten mehrere Ermittlungsverfahren.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt: Die Bundespolizei hat am Leipziger Hauptbahnhof einen per Haftbefehl gesuchten Mann gestellt. Er wurde ins Gefängnis gebracht.

09.09.2016

Zeugen haben Kinderschreie gehört, doch als die Rettungskräfte eintrafen, war der junge Verletzte nicht mehr ansprechbar. Der Junge wurde am Chausseehaus zuvor von einem Auto erfasst.

09.09.2016

Mit Pfefferspray musste die Bundespolizei vor dem Leipziger Hauptbahnhof eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen schlichten. Dabei soll ein 37-Jähriger Umstehende mit einem Cutter-Messer bedroht haben.

08.09.2016
Anzeige