Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei fasst 44-Jährigen: Überfall mit Pfefferspray gestanden

Raub Polizei fasst 44-Jährigen: Überfall mit Pfefferspray gestanden

Eine 27-Jährige war am 13. August am Pleißeufer im Auwald überfallen worden. Der Täter attackierte sie mit Pfefferspray und stahl ihre Handtasche. Die Polizei hat den Mann gefasst.

Ein 44-jähriger Mann hat den Überfall mit Pfefferspray auf eine junge Frau Mitte August gestanden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 44-jähriger Mann hat den Überfall mit Pfefferspray auf eine junge Frau Mitte August gestanden. Der Mann hatte die Frau am 13. August am Pleißeufer im Auwald nach Feuer gefragt, sie dann mit Pfefferspray bedroht und ihre Handtasche gestohlen. Die Handtasche war bereits am 26. August wieder aufgetaucht. Rund eine Woche später konnte die Polizei den Mann ermitteln.

Er gestand, die Tasche gestohlen zu haben, um an Bares zu kommen. Nach eigenen Angaben habe er von dem erbeuteten Geld Zigaretten und Essen gekauft. Die Polizei fand in seiner Kleidung außerdem Drogen. Der 44-Jährige gab an, seinen Lebensunterhalt durch den Verkauf der Betäubungsmittel zu finanzieren.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr