Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei fasst Leipziger Tankstellenräuber

Nach drei Überfällen Polizei fasst Leipziger Tankstellenräuber

Gleich dreimal hatte ein 19-Jähriger im vergangenen Jahr Tankstellen in Leipzig überfallen. Weil er vor seinen Freunden mit den Taten prahlte, konnte die Polizei den Mann nun festnehmen.

Die Leipziger Polizei konnte einen mutmaßlichen Tankstellenräuber fassen. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Nach drei Überfällen auf Leipziger Tankstellen konnte die Polizei einen 19-Jährigen festnehmen. Der Mann soll im vergangenen Februar sowie im vergangenen Juni zugeschlagen und mehrere Hundert Euro erbeutet haben. Dabei bedrohte er die Verkäufer mit einer Pistole.

Die Vorfälle ereigneten sich am 9. Februar und am 4. Juni in Leipzig-Burghausen und am 28. Februar in Schkeuditz. Anschließend prahlte der 19-Jährige offenbar vor Bekannten mit seinen Taten. Einer der Freunde meldete das der Polizei.

Die Beamten nahmen den Mann am 13. April fest. Er sitzt seitdem in Haft.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr