Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei fasst Reifenstecher – Schäden an 56 Autos verursacht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei fasst Reifenstecher – Schäden an 56 Autos verursacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 17.05.2017
Im Fall von zerstochenen Reifen an 56 Autos im Leipziger Bereich Dölitz-Dösen hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen ermittelt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Im Zeitraum vom 13. April 2016 bis 14. März 2017 ist es in Dölitz-Dösen zu einer Serie von Sachbeschädigungen gekommen. Bei 56 Fahrzeugen wurden die Reifen zerstochen. Wie die Polizei bekannt gab, konnte nun ein 40-Jähriger als Tatverdächtiger ermittelt werden. Dem Mann konnten 46 offene Ermittlungsverfahren, die bis April 2016 zurückreichen, zugeordnet werden. Insgesamt hat er einen Schaden von 10.000 Euro verursacht.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zivile Fahnder haben am Dienstag zwei Spielautomaten-Betrüger auf der Autobahn gestellt. Die Männer führten zwei gestohlene Taschen und aus einem Spielautomaten geklaute Münzen im Wert von 3000 Euro im Auto mit.  

17.05.2017

Nach dem Unfall unweit des Leipzigers Zoos, bei dem ein 36-jähriger Radfahrer ums Leben kam, hat das Landgericht am Dienstag das Urteil aus erster Instanz bestätigt. Ein Lastwagen-Fahrer war wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe und einem Monat Fahrverbot verurteilt worden.

17.05.2017

Mehr als 2000 Zigarettenpackungen: Ein unbekannter Täter ist in ein Geschäft in der Bernhard-Göring-Straße eingebrochen und hat Zigaretten im Wert von 20.000 Euro gestohlen.

17.05.2017
Anzeige