Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei fasst Reifenstecher – Schäden an 56 Autos verursacht

Dölitz-Dösen Polizei fasst Reifenstecher – Schäden an 56 Autos verursacht

Im Fall von zerstochenen Reifen an 56 Autos im Leipziger Bereich Dölitz-Dösen hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen ermittelt.

Im Fall von zerstochenen Reifen an 56 Autos im Leipziger Bereich Dölitz-Dösen hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen ermittelt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig . Im Zeitraum vom 13. April 2016 bis 14. März 2017 ist es in Dölitz-Dösen zu einer Serie von Sachbeschädigungen gekommen. Bei 56 Fahrzeugen wurden die Reifen zerstochen. Wie die Polizei bekannt gab, konnte nun ein 40-Jähriger als Tatverdächtiger ermittelt werden. Dem Mann konnten 46 offene Ermittlungsverfahren, die bis April 2016 zurückreichen, zugeordnet werden. Insgesamt hat er einen Schaden von 10.000 Euro verursacht.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr