Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei fasst Schwarzfahrerin am Hauptbahnhof – 110 Tage Gefängnis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei fasst Schwarzfahrerin am Hauptbahnhof – 110 Tage Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 04.05.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine Streife der gemeinsamen Einsatzgruppe von Bundes- und Landespolizei hat am Dienstagvormittag am Leipziger Hauptbahnhof eine gesuchte Schwarzfahrerin aufgegriffen. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Staatsanwaltschaft gegen die 35-Jährige einen Haftbefehl beantragt, da sie eine Geldstrafe wegen vorheriger Vergehen in Höhe von 1100 Euro nicht beglichen hatte.

Außerdem war die Frau nicht zu ihrer daraufhin von einem Gericht verhängten Haftstrafe angetreten. Diese wird nun fällig: Die Leipzigerin muss die nächsten 110 Tage in der Justizvollzugsanstalt verbringen.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unfall samt brennendem Auto hat am Dienstag für eine mehr als zweistündige Sperrung der A14 nahe Leipzig gesorgt. Verletzt wurde dabei niemand.

04.05.2016

Nahe der Peterskirche im Leipziger Süden ist am Dienstag ein 53-Jähriger schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den Rollerfahrer übersehen und ihn angefahren.

04.05.2016

Die zweite im Leipziger Elsternbecken entdeckte Frau ist offenbar freiwillig aus dem Leben geschieden. Bei der Leiche handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die gesuchte Gohliserin, ergab die Obduktion.

04.05.2016
Anzeige