Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei findet bei Streitschlichtung Hanfpflanzen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei findet bei Streitschlichtung Hanfpflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 06.07.2015
Die Polizei machte einen unerwarteten Fund: Hanfpflanzen. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Polizei hat bei der Schlichtung eines Wortgefechts am Sonntagabend in Schönefeld eine unerwartete Entdeckung gemacht. So waren die Beamten von einer Anwohnerin gerufen worden, da diese einen lauten und heftigen Streit durch ein offenes Fenster gehört hatte. Als sie ankam, stellte sich heraus, dass zwar nur verbal die Fetzen geflogen waren, umsonst waren die Polizisten aber dennoch nicht gekommen: Während der Schlichtung des Streits bemerkten sie, dass in der Wohnung insgesamt 17 Hanfpflanzen standen. Diese wurden sichergestellt und Strafanzeige gestellt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Samstag brachen Unbekannte in ein Restaurant in der Märchenwiese ein. Zwei Tresore waren aus der Verankerung gerissen und weggetragen worden.

06.07.2015

Ein 43-Jähriger übergießt seinen Zimmergenossen in einem Pflegeheim mit Mundwasser und zündet ihn an. Aus Sicht des Landgerichts Leipzig ein heimtückischer Mord.

06.07.2015

Tragisches Unglück im Lindenauer Hafen: Zeugen sehen, wie ein Mann ins Wasser fällt und um Hilfe ruft. Die Rettungskräfte können ihn später nur noch tot aus dem Becken bergen.

04.07.2015
Anzeige