Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei greift Jugendliche am Hauptbahnhof Leipzig auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei greift Jugendliche am Hauptbahnhof Leipzig auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 06.04.2018
Die Polizei nahm sich der zwei Jugendlichen an und übergab sie ihren Eltern. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Bundespolizei Leipzig hat in der Nacht zu Freitag zwei Jugendliche aufgegriffen, die ohne Wissen der Eltern auf dem Hauptbahnhof unterwegs waren. Nach eigenen Angaben fiel einer Streife gegen 2 Uhr ein 15-Jähriger auf. Er wusste nicht, wie er nach Hause kommen sollte. Zudem wussten seine Eltern nichts von seinem Ausflug. Die Polizisten nahmen ihn mit zur Wache und übergaben ihn später dem Jugendnotdienst Leipzig.

Kurz nach 5 Uhr erkannten Beamte dann ein 14-jähriges Mädchen, das bereits vermisst und per Fahndung gesucht wurde. Sie wurde ihren Eltern übergeben.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei hat in der Messestadt einen gesuchten Straftäter festgenommen und bei diesem eine Pistole sichergestellt.

06.04.2018

Zwei Autos sind am Freitagvormittag auf der Kreuzung Martin-Luther-Ring / Harkortstraße in Leipzig kollidiert. Die Feuerwehr half bei der Beräumung der Unfallstelle.

06.04.2018

Auf dem Heimweg ist eine Frau von mehreren Männern vom Fahrrad gezogen und ausgeraubt worden. Die 26-Jährige verletzte sich, die Täter flüchteten.

05.04.2018
Anzeige