Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei holt zwei junge Erwachsene aus dem alten Polygraph-Gelände in Leipzig-Leutzsch

Verlassenes Gebäude Polizei holt zwei junge Erwachsene aus dem alten Polygraph-Gelände in Leipzig-Leutzsch

Die Polizei hat eine 27-Jährige und einen 26-Jährigen aus einem verlassenen Gebäude in Leutzsch geholt. Die beiden hatten sich das verlassene Gelände angesehen und hatten bis zum Schornstein vorgearbeitet.

Die Polizei holte zwei Menschen aus dem alten Polygraph-Gebäude. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei hat am frühen Donnerstagabend zwei Menschen aus einem leerstehenden Gebäude in der Georg-Schwarz-Straße geholt. Der 26-Jährige und die 27-Jährige hatten sich laut der Beamten in dem stark beschädigten Haus bereits bis zum Schornstein des alten Polygraph-Gebäudes vorgearbeitet. Gegen beide ermitteln die Behörden nun wegen Hausfriedensbruch.

Die Polizei wies in dem Zusammenhang auf die Gefahr solcher Aktionen hin. Besuche in stark beschädigten Gebäuden zögen oft größere Rettungseinsätze nach sich.

luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr