Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei jagt Pocket-Bike-Fahrer bei illegaler Spritztour durch die Südvorstadt

Polizei jagt Pocket-Bike-Fahrer bei illegaler Spritztour durch die Südvorstadt

Drei Pocket-Bike-Fahrer haben sich am Mittwoch in der Leipziger Südvorstadt eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Auf ihren wendigen Mini-Motorrädern ohne Straßenzulassung waren sie gegen 15.30 Uhr im Zeppelinweg unterwegs, als sie von einer Streifenwagenbesatzung entdeckt wurden, teilte die Polizei mit.

Leipzig. Die Beamten nahmen umgehend die Verfolgung auf und konnten einen der drei Flüchtigen an der Ecke Arthur-Hoffmann-/Arno-Nitzsche-Straße stellen. Der 17-Jährige zeigte sich einsichtig, er war jedoch nicht im Besitz eines Führerscheins. „Gegen ihn wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt“, sagte Polizeisprecherin Anke Fittkau.

Sein Pocket Bike durfte der junge Mann behalten, ihm sei jedoch untersagt worden, das Motorrad im öffentlichen Verkehr zu nutzen, so Fittkau weiter. Seine beiden Kumpanen konnten der Polizei entkommen.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr