Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei jagt flüchtigen Autofahrer durch Leipzig-Connewitz – 14.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei jagt flüchtigen Autofahrer durch Leipzig-Connewitz – 14.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 03.08.2012
Kennzeichen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Beamten wollten den Mann einer Verkehrskontrolle unterziehen. Doch der Autofahrer trat die Flucht an. Mit überhöhter Geschwindigkeit und Verkehrsregeln missachtend, raste er durch die Stadt. Blaulicht und Sirene ignorierte er.

In der Ecksteinstraße verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw. Von da kam das Auto auf die linke Straßenseite ab und krachte in einen weiteren abgestellten Wagen. Dieser wurde durch den Aufprall in einen davor geparktes Fahrzeug geschoben.

Wie sich bei einer Überprüfung herausstellte, besaß der 38-jährige Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis. Das Auto war seit 2011 abgemeldet, die angebrachten Kurzzeit-Kennzeichen waren abgelaufen. Im Kofferraum fanden die Polizisten weitere abgelaufene Nummernschilder.

Der einschlägig polizeibekannte Mann muss sich nun wegen Unfallflucht, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Erst am Mittwoch hatte sich ein 26-Jähriger in Leipzig-Großzschocher eine Verfolgungsjagd mit der Leipziger Polizei geliefert.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Eliteeineit der Polizei hat am Freitagnachmittag die Wohnung eines Mannes aus Engelsdorf gestürmt und damit einen mehrstündigen Einsatz beendet. Dabei wurde der 57 Jahre alte Bewohner in der Engelsdorfer Straße verletzt.

03.08.2012

[gallery:500-1768981058001-LVZ] Leipzig. Ein Laster kracht durch die Mittelleitplanke und kippt auf der Gegenfahrbahn um. Die beiden Insassen, ein Vater und sein achtjähriger Sohn, kommen ums Leben.

03.08.2012

Am Donnerstag sind bei zwei Verkehrsunfällen im Leipziger Süden zwei Personen schwer verletzt worden. Wie am Abend aus dem Lagezentrum der Polizei zu erfahren war, ereignete sich gegen 19.40 Uhr ein Auffahrunfall in der Zeitzer-/Ecke Rippachtalstraße.

03.08.2012
Anzeige