Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei kontrolliert 615 Personen bei Großrazzia in Leipziger Innenstadt

Polizei kontrolliert 615 Personen bei Großrazzia in Leipziger Innenstadt

Im Leipziger Stadtgebiet hat es am Donnerstag erneut eine Großrazzia gegeben. Zwischen 13 und 21 Uhr kontrollierte die Polizei nach eigenen Angaben 615 Personen.

Voriger Artikel
Kokain in defekter Seilwinde versteckt – Schmuggel fliegt am Flughafen Leipzig/Halle auf
Nächster Artikel
Couragierter Restaurantmitarbeiter stellt flüchtende Diebe in Leipziger Südvorstadt

Polizei-Kontrolle im Leipziger Peterssteinweg am 19.04.2012

Quelle: LVZOnline

Leipzig. Die so genannte Komplexkontrolle diene der Bekämpfung von Diebstahls- und Drogendelikten, teilten die Beamten am Freitag mit. 19 Personen wurden dabei festgenommen – nach sechs von ihnen wurde per Haftbefehl gesucht, 13 waren zur Fahndung ausgeschrieben.

Zudem erstatteten die Polizisten 31 Strafanzeigen – vor allem wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln, aber auch wegen Verkehrsverstößen. 63 Personen handelten sich eine Anzeige wegen Ordnungswidrigkeiten ein. In den meisten Fällen wurden Verstöße gegen das Verkehrsrecht geahndet – beispielsweise das Fahren ohne Gurt oder bei roter Ampel.

Ein Deeskalationsteam beantwortete Fragen von Bürgern zur Großkontrolle. Insgesamt habe es 115 solcher Gespräche gegeben, teilte die Polizei mit.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr