Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei löst Techno-Party in Leipzig-Großzschocher auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei löst Techno-Party in Leipzig-Großzschocher auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 21.05.2017
Die Polizei musste eine Techno-Party in Leipzig wegen zu lauter Musik auflösen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Wegen zu lauter Musik ist in der Nacht zum Sonntag eine Party in Leipzig-Großzschocher von der Polizei beendet worden. Mehrere Anwohner hätten sich über die Lärmbelästigung beschwert, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Die Techno-Beats seien weithin zu hören gewesen.

Die Beamten beendeten die Open-Air-Feier auf einem Privatgelände mit rund 80 Gästen am Wasserturmweg gegen 4 Uhr. Die Veranstalter hätten nun mit einer Anzeige wegen Ruhestörung zu rechnen.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein BMW ist in der Nacht zum Sonntag im Leipziger Waldstraßenviertel in Flammen aufgegangen. Der Wagen war unweit der Red-Bull-Arena geparkt. Ob es sich um Brandstiftung handelt, ermittelt nun die Kripo.

21.05.2017

Schwierige Beweislage im Prozess um die linksextremen Krawalle am 15. Januar 2015: Zwar hatte die Spurensicherung auf Pflastersteinen an zwei Tatorten das DNA-Muster des Angeklagten gesichert. Doch dafür bot der Student eine einfache Erklärung.

22.05.2017

Eine Fußgängerin mit Kind im Kinderwagen ist angefahren worden, als sie am Mittwochvormittag die Straße an der Kreuzung Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße überqueren wollte. Die Polizei sucht Zeugen.

19.05.2017
Anzeige