Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei nimmt Automatenknacker fest - Komplize auf der Flucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei nimmt Automatenknacker fest - Komplize auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 02.12.2009
Insgesamt 39 Fahrkartenautomaten der LVB wurden aufgebrochen. Quelle: Armin Kühne

. Ein Wachmann entdeckte die Täter gegen 4 Uhr an einem Automaten in der Schönauer Straße Ecke Ratzelstraße und informierte die Polizei. Als er sich den Verdächtigen näherte, ergriffen die Täter mithilfe eines PKWs die Flucht. Laut Poliziei konnte das Fahrzeug schließlich an der Haltestelle Lützner Straße/Radiusstraße gesichtet werden. Der 32-jährige Fahrzeugführer kam aufgrund der Personenbeschreibung als Tatverdächtiger in Frage und wurde festgenommen. Seinem Komplizen gelang die Flucht. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Diebstahl in besonders schwerem Fall.

Nach Aussagen der LVB wurden seit September insgesamt 39 Automaten aufgebrochen und zum Teil schwer beschädigt. An den Geräten entstand ein technischer Gesamtschaden von etwa 250.000 Euro. Die Täter konnten aber nur geringe Summen Bargeld erbeuten, da die Automaten in kurzen Abständen regelmäßig geleert werden. Nach den Festnahmen hoffe die LVB nun, "dass die Aufbruchserie dauerhaft beendet ist", so Andreas Kultscher, LVB-Centerleiter Vertrieb. Die Verkehrsbetriebe arbeiten derzeit an technischen Sicherungsmaßnahmen, die künftig ein Aufbrechen der Automaten verhindern sollen. Die bisher beschädigten Geräte werden in den nächsten Wochen schrittweise wieder instand gesetzt. Bis dahin wird es nicht möglich sein, dort Fahrkarten zu erwerben.

cha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht nach einem Fußgänger, der in der Torgauer Straße für einen Auffahrunfall verantwortlich sein soll. Er hatte am frühen Dienstagmorgen gegen 6.50 Uhr in Höhe des Versandhändlers Amazon trotz roter Fußgängerampel und ohne auf den Verkehr zu achten die Fahrbahn überquert.

01.12.2009

Ein Leipziger Taxifahrer hat am frühen Dienstagmorgen einen zahlungsunwilligen Fahrgast zu Boden gestoßen und getreten, um an seinen Lohn zu gelangen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 71 Jahre alte Mann am Zielort der Fahrt, der Dresdner Straße, geweigert die Gebühr für die Fahrt zu zahlen.

01.12.2009

Auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt hat ein Dieb eine Frau rabiat angerempelt und ihr eine Stofftasche von der Schulter gerissen. Die 22-Jährige hatte gegen 19.45 Uhr mit einer Freundin an einer Bude am Salzgässchen gestanden, als sie der Mann von hinten gegen einen Tisch stieß.

01.12.2009