Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei nimmt Automatenknacker fest - Komplize auf der Flucht

Polizei nimmt Automatenknacker fest - Komplize auf der Flucht

Leipzig. Zwei unbekannte Personen brachen am Mittwochmorgen einen Fahrkartenautomaten der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) auf.

Voriger Artikel
Fußgänger löst auf Torgauer Straße Auffahrunfall aus – Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Ermittlungen zur am Freitag verstorbenen Rentnerin aus Grünau dauern an

Insgesamt 39 Fahrkartenautomaten der LVB wurden aufgebrochen.

Quelle: Armin Kühne

. Ein Wachmann entdeckte die Täter gegen 4 Uhr an einem Automaten in der Schönauer Straße Ecke Ratzelstraße und informierte die Polizei. Als er sich den Verdächtigen näherte, ergriffen die Täter mithilfe eines PKWs die Flucht. Laut Poliziei konnte das Fahrzeug schließlich an der Haltestelle Lützner Straße/Radiusstraße gesichtet werden. Der 32-jährige Fahrzeugführer kam aufgrund der Personenbeschreibung als Tatverdächtiger in Frage und wurde festgenommen. Seinem Komplizen gelang die Flucht. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Diebstahl in besonders schwerem Fall.

Nach Aussagen der LVB wurden seit September insgesamt 39 Automaten aufgebrochen und zum Teil schwer beschädigt. An den Geräten entstand ein technischer Gesamtschaden von etwa 250.000 Euro. Die Täter konnten aber nur geringe Summen Bargeld erbeuten, da die Automaten in kurzen Abständen regelmäßig geleert werden. Nach den Festnahmen hoffe die LVB nun, "dass die Aufbruchserie dauerhaft beendet ist", so Andreas Kultscher, LVB-Centerleiter Vertrieb. Die Verkehrsbetriebe arbeiten derzeit an technischen Sicherungsmaßnahmen, die künftig ein Aufbrechen der Automaten verhindern sollen. Die bisher beschädigten Geräte werden in den nächsten Wochen schrittweise wieder instand gesetzt. Bis dahin wird es nicht möglich sein, dort Fahrkarten zu erwerben.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr