Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 15 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealerin nach Ladendiebstahl fest

Komplizen flüchten Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealerin nach Ladendiebstahl fest

Als die Polizei eine mutmaßliche Ladendiebin durchsuchte, stießen sie auf Drogen, eine Waage und Zubehör. Die 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen, ihre Wohnung durchsucht. Zwei ihrer Komplizen sind noch auf der Flucht.

Quelle: dpa

Leipzig. Bei der Aufklärung eines Ladendiebstahls stieß die Leipziger Polizei am Montag auf eine mutmaßliche Drogendealerin. Die Frau fiel einem Ladendetektiv in einem Geschäft in der Landsberger Straße (Gohlis-Nord) auf. Gemeinsam mit zwei Männern wollten sie Nahrungsmittel durch den Kassenbereich schleusen. Als der Sicherheitsmitarbeiter das Trio darauf ansprach, wurde er angegriffen. Danach flüchteten die Männer.

Der Ladendetektiv hielt die zurückbleibende Frau bis zum Eintreffen der Polizei fest. Eine Durchsuchung förderten bei der 27-Jährigen mehrere Behältnisse – einige davon in der Unterwäsche – mit einer nicht näher bezeichneten Droge sowie eine Feinwaage zu Tage. Laut Polizei soll es sich bei den Rauschmitteln um eine größere Menge gehandelt haben.

In der Folge durchsuchten Beamte die Wohnung der jungen Frau. Die 27-Jährige selbst wurde zunächst ins Zentrale Polizeigewahrsam überführt und trat am Dienstag dem Haftrichter gegenüber. Gegen sie wurden Strafanzeigen wegen Besitzes und Handel mit Betäubungsmittel eingeleitet. Die Fahndung nach ihren Komplizen läuft.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr