Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher aus Hamburg in Leipzig fest
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher aus Hamburg in Leipzig fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 09.10.2013
Wegen des Vorwurfs der versuchten Tötung in Hamburg-Bramfeld hat die Polizei einen 34-jährigen Mann in Leipzig verhaftet. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg/Leipzig

Die Verhaftung erfolgte bereits am vergangenen Donnerstag.

Nach den Ermittlungen der Mordkommission soll der mutmaßliche Täter die 33-Jährige in ihrem Geschäft angegriffen und am Oberarm verletzt haben. Ihr 28-jähriger Freund erlitt dabei mehrere teilweise lebensbedrohliche Stichverletzungen. Ein Hamburger Richter hatte bereits vor der Festnahme Haftbefehl gegen den 34-Jährigen erlassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewaltvideos dienten ihnen als Vorlage für ihre Misshandlungen. Das räumte gestern am Amtsgericht Leipzig ein früherer Schüler des Berufsbildungwerkes Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte ein.

09.10.2013

Ein 51-Jähriger wollte sich am Montagmittag über die Einnahmen eines Friseurgeschäfts hermachen und wurde auf frischer Tat von der Polizei ertappt. Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, hatte der Mann die Angestellte mit einem waffenähnlichen Gegenstand bedroht.

08.10.2013

Mehrere Fahrzeuge im Wert von etwa 87.000 Euro fielen in der Zeit von Samstag bis Montag Dieben im Leipziger Stadtgebiet in die Hände. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

08.10.2013
Anzeige