Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei schießt auf flüchtenden Autofahrer in Leipzig-Mockau

Bei Kontrolle Polizei schießt auf flüchtenden Autofahrer in Leipzig-Mockau

In Leipzig-Mockau hat die Polizei am Freitag auf einen Mann geschossen, der sich mit seinem Wagen einer Kontrolle entzog. Zuvor versuchte er, einen Beamten anzufahren. Nach dem Fahrer des silbernen Audi wird gefahndet.

Bei einer Polizeikontrolle in Leipzig-Mockau fiel am Freitag ein Schuss.
 

Quelle: dpa

Leipzig. Die Leipziger Polizei hat am Freitag auf den Wagen eines Flüchtenden geschossen. Gegen 13.10 Uhr wollte die Streife den polizeibekannten Mann auf der Mockauer Straße kontrollieren. Als ein Beamter auf sein Auto zulief, habe der Fahrer jedoch aufs Gas getreten und sei auf den Polizisten zugefahren, sagte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf LVZ.de. Der Beamte konnte dem Wagen ausweichen. Anschließend kam es zu einer Schussabgabe auf das Fahrzeug. Der Flüchtige konnte jedoch mit seinem silberfarbenen Audi entkommen. „Ob er getroffen wurde, wissen wir nicht“, so Braunsdorf.

Am Abend führte Alexander Bertram, ebenfalls Sprecher der Polizei in Leipzig aus, dass in dem Wagen auch eine polizeibekannte Frau saß. Die Streifenbeamten wussten, dass der Mann über keine Fahrerlaubnis verfügt. Sowohl Fahrer als auch Beifahrerin sind zudem als Drogenkonsumenten bekannt.

Nach dem Täter wird nun unter Hochdruck gefahndet. Zur Identität des Mannes und dessen Vorstrafen machte die Polizei bislang keine weiteren Angaben. „Vieles ist derzeit noch unklar“, erklärte Braunsdorf. Der Polizist blieb unverletzt.

joka/nöß

Leipzig Mockauer Straße 51.370104 12.407778
Leipzig Mockauer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr